Wie Sie mit OpenOffice den Schutz von Excel entfernen

Ein Microsoft Excel-Dokument, das in einer Microsoft-Version vor 2007 gespeichert wurde, verliert möglicherweise automatisch sein Kennwort, wenn es in OpenOffice Calc geöffnet wird. Wenn Sie versuchen, das Kennwort oder einen anderen Schutz aus einem Excel-Dokument mit OpenOffice Calc ab Version 2007 zu entfernen, wird es allerdings etwas knifflig. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, den Schutz eines Excel-Dokuments aufzuheben, so dass es von jedermann verwendet werden kann. Anleitung
1

Öffnen Sie das Dokument durch Doppelklick auf das Symbol auf dem Desktop oder im entsprechenden Ordner. Wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden, geben Sie es ein.
2

Klicken Sie auf "Datei" und "Speichern unter". "Wählen Sie die Option, die die Datei mit der Endung ". Xlt" Erweiterung. Deaktivieren Sie die Option "Mit Passwort speichern" in der unteren linken Ecke. "Drücken Sie "Speichern". Dadurch wird der Passwortschutz aufgehoben.
3

Klicken Sie auf das Menü "Extras" und wählen Sie "Dokument schützen". "Entweder ist die Option "Dokument" mit "Blatt" oder mit einem Häkchen daneben versehen. Deaktivieren Sie es. Sie müssen das Passwort eingeben. Dadurch wird der Schutz des gesamten Dokuments aufgehoben. Prüfen Sie, indem Sie in eine der Zellen tippen. Wenn Sie in die Zellen tippen können, sind sie nicht geschützt. Speichern Sie mit der Tastenkombination "Strg + s".