Wie man Tintenpatronen für einen HP 78

Jeder, der schon einmal einen Tintenstrahldrucker besessen hat, weiß, wie teuer Ersatztintenpatronen sein können. Tatsächlich kann der Preis eines einzigen Satzes von Ersatzpatronen leicht den ursprünglichen Kaufpreis des Druckers übersteigen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Druckerbesitzer dafür, Geld zu sparen, indem sie ihre alten Tintenpatronen nachfüllen, anstatt neue zu kaufen. Wenn Ihr Drucker die beliebte HP78 Dreifarbpatrone verwendet, ist es wichtig, die Patrone richtig zu befüllen. Was Sie brauchen
HP78-Tintenpatrone
Nachfüllset
Nadel
Isopropylalkohol
Weitere Anleitungen
1

Entfernen Sie die HP78-Patrone aus dem Drucker, bevor sie ganz leer ist. Es ist viel einfacher, die Patrone nachzufüllen, wenn sie noch nicht ganz trocken ist. <2

Füllen Sie einen kleinen Behälter mit Isopropylalkohol und legen Sie die Patrone so in den Behälter, dass der Alkohol den Druckkopf bedeckt. Dieser Schritt ist vielleicht nicht notwendig, wenn die Tintenpatrone noch nicht ganz trocken ist, aber wenn eine oder mehrere Farben keine Tinte mehr haben, ist diese Alkoholtränkung wichtig. Lassen Sie die Patrone über Nacht in dem Alkohol liegen, damit sich die eingetrocknete Tinte löst
3

Setzen Sie die Patrone so ein, dass das Etikett nach oben und der Metallanschluss zu Ihnen zeigt. . Suchen Sie die drei kleinen Löcher auf der Oberseite der Patrone. Wenn Sie auf die Patrone schauen, ist das Loch auf der rechten Seite für die (blaue) cyanfarbene Tinte, das mittlere für die magentafarbene (rote) und das linke für die gelbe.
4

Stecke einen Kugelschreiber in jedes Loch, um den Stecker hineinzudrücken, und verwende dann eine Nadel, um das Loch zu vergrößern. Füllen Sie die Spritze in Ihrem Nachfüllset mit 5 cm³ der entsprechenden Farbe und führen Sie die Spritze dann vorsichtig in die Einfüllöffnung ein. Nachdem jede Farbe ausgefüllt wurde, decken Sie das Loch vorsichtig mit einem kleinen Stück Klebeband ab.