Wie man einen Cron-Job ausführt

Cron ist ein UNIX-Programm, das es dem Benutzer ermöglicht, Aufträge zu planen, die in bestimmten Zeitabständen ausgeführt werden. Sie eignet sich am besten für Arbeiten, die über einen längeren Zeitraum hinweg regelmäßig wiederholt werden müssen. Sie erstellen eine crontab-Datei, die eine Folge von Befehlen und eine E-Mail-Adresse enthält, an die UNIX Ausgaben oder Fehler sendet. Diese Datei wird vom Cron-Daemon in bestimmten Abständen ausgeführt. Der Daemon bleibt im Leerlauf, bis es notwendig ist, ein geplantes Skript auszuführen Dinge, die Sie benötigen
UNIX
Notepad
Computer
Weitere Anleitungen anzeigen
Einrichten eines Cron
Jobs Fotos 1

Erstellen Sie ein Skript, das den Code enthält, den Sie für einen Cron-Job ausführen möchten. Sie können zum Beispiel ein Perl-Skript namens myperlscript.pl erstellen.
2

Erstelle eine Textdatei mit Notepad . Dies ist Ihre crontab-Datei, die die Abfolge der Befehle enthält, die unter cron ausgeführt werden sollen. Jeder Eintrag in einer crontab-Datei besteht aus sechs Feldern, die durch Leerzeichen getrennt sind. Die ersten fünf Felder geben das Cron-Programm an, wenn es ausgeführt wird, und das sechste Feld enthält den auszuführenden Befehl.
3

Geben Sie die E-Mail-Adresse, an die alle Ausgaben oder Fehlermeldungen von UNIX gesendet werden sollen, in einer einzigen Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste. Um zum Beispiel die Ausgabe an [email protected] zu senden, lautet die korrekte Syntax:

MAILTO = [email protected]
4

Geben Sie den Befehl ein, der vom Cron-Programm ausgeführt werden soll. Die Syntax lautet:

Minute Stunde Tag Monat Woche Benutzerbefehl

Minute, Stunde, Tag, Monat und Wochentag sind numerische Befehle. Die Minute kann eine beliebige Zahl zwischen null und neunundfünfzig sein. Die Stunde reicht von null bis dreiundzwanzig, wobei Mitternacht als Null dargestellt wird. Der Tag reicht von null bis einunddreißig, der Monat von null bis zwölf und die Woche von null bis sieben. Die Benutzer- und Kontrollfelder sind alphanumerisch. Das Feld command kann jeden gültigen UNIX-Befehl enthalten. Die ersten fünf Felder können auch einen Platzhalter (*) enthalten, der für alle moralischen Werte steht, oder eine durch Komma getrennte Liste gültiger Werte.

Um zum Beispiel das Perl-Skript , myperscript.pl , am zehnten und fünfzehnten eines jeden Monats um 13:00 Uhr auszuführen, geben Sie als Benutzer root folgenden Befehl ein:

0 13 10,15 ** root /cgi-bin/myperlscript.pl

5

Speichern Sie die Textdatei unter einem Namen Ihrer Wahl, zum Beispiel mycronfile.txt .
6

Laden Sie die Datei per FTP im ASCII-Modus in Ihr UNIX-Verzeichnis hoch.

7

Aktivieren Sie die Datei crontab auf dem UNIX-System. Der Befehl, den Sie in SSH eingeben würden, lautet:

crontab > />

Wenn sich die Datei beispielsweise im cgi-Verzeichnis im Verzeichnis bin befindet, würden Sie

crontab /cgi-bin/mycronfile.txt

eingeben