Wie man den Logarithmus mit Excel berechnet

Der Logarithmus ist einfach der Exponent in einer Berechnung. So ergibt beispielsweise die dritte Potenz von fünf den Wert 125. In diesem Beispiel ist der Logarithmus zur Basis von fünf gleich drei. Der Logarithmus ist leicht zu erkennen, wenn die Gleichung geschrieben wird. Die Berechnung des Logarithmus ist jedoch etwas schwieriger. Hier kommt Excel ins Spiel - Excel enthält eine Logarithmusfunktion, die den Logarithmus für Sie berechnet. Alles, was Sie brauchen, ist die Basiszahl, also die Zahl, die durch den Exponenten erhöht wird, und die daraus resultierende Summe. Anleitung
1

Öffnen Sie Microsoft Excel. <2

Geben Sie die Basiszahl in Zelle "A1" ein. Im Beispiel würden Sie "5" in die Zelle eingeben. <3

Tragen Sie die sich ergebende Summe in Zelle "A2" ein. Im Beispiel würden Sie "125" in die Zelle eingeben. <4

Geben Sie in Zelle A3 "= LOG ( A2 , A1) " ein. Wenn Sie die Eingabetaste drücken, berechnet Excel automatisch die Antwort, die eine "3" ergibt.