Vor- und Nachteile der PC-Leistungsanalyse

Als Sie Ihren Computer aus dem Laden nach Hause brachten, lief er wahrscheinlich sehr schnell, weil Sie noch nicht mit vielen Programmen belastet waren und den Speicher des Computers gefüllt hatten. Nachdem Sie den Computer eine Weile benutzt haben, sollte er beim Start auf Aktualisierungsanforderungen, Malware-Benachrichtigungen und eine größere Liste von Programmen reagieren. Wenn Sie Ihren PC einer Leistungsprüfung unterziehen, kann dies die Geschwindigkeit erhöhen, aber es kann auch unbeabsichtigte Folgen haben. Leistungsverbesserung

Mit der Zeit wird die perfekt organisierte Festplatte Ihres Computers etwas unordentlicher. In der Registrierung Ihres PCs wird festgehalten, wo sich Ihre Daten befinden, aber diese Liste ist mit alten und veralteten Einträgen überfrachtet. Eine Überprüfung der Registrierung kann die Leistung verbessern, indem sie die Verzeichnisse Ihres Computers vereinfacht, kann aber zu großen Problemen führen, wenn Sie versehentlich Dateien löschen, die Sie behalten möchten.
Startzeiten

Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung zu Ihrem Computer hinzufügen, insbesondere zu seiner Startliste, braucht das System länger, um sich zu initialisieren. Das Leistungsanalyseprogramm kann Ihnen Zeit sparen, indem es Ausfallzeiten aufgrund von Festplattenfehlern vermeidet, aber diese Programme können Sie auch Zeit kosten, während Sie darauf warten, dass Ihr Computer hochfährt. Laut einem Artikel von Nick Mediati, einem Autor der Technologieseite PC World, aus dem Jahr 2010 kann der Unterschied in der Bootzeit nur wenige Sekunden betragen.
Nichtverfügbarkeit oder Verlangsamung des Systems

Eine Leistungsanalyse kann mitunter einige Zeit in Anspruch nehmen. So kann beispielsweise die Ausführung des Microsoft-Dienstprogramms Check Disk über eine Stunde dauern. Sie können Ihren Computer möglicherweise nicht benutzen, während er verlegte Daten verschiebt und unnötige Bytes entfernt. Wenn Sie das mit Windows mitgelieferte Defragmentierungsprogramm ausführen, werden die Dateien auf Ihrer Festplatte neu geordnet und in eine besser funktionierende Reihenfolge gebracht. Leider kann die Defragmentierung bis zu einigen Stunden dauern. Während der Defragmentierung können Sie Ihren Computer zwar weiter benutzen, aber die Beanspruchung der Systemressourcen könnte die Leistung während dieser Zeit beeinträchtigen.

Performance-Scans sind oft leistungsstarke Programme, die so viel von Ihrem System beeinflussen können, dass Sie die administrative Erlaubnis Ihres Computers benötigen. Wenn Sie beabsichtigen, einen Scan auf einem Arbeitscomputer oder einem Computer durchzuführen, der einer anderen Person gehört, haben Sie möglicherweise keine Genehmigung. Eine solche Einschränkung kann aber durchaus von Vorteil sein, da sie verhindert, dass Sie unerwünschte Änderungen an Ihrem Rechner vornehmen.

Auch wenn die meisten Websites, die Leistungsbewertungen anbieten, vertrauenswürdig sind, setzen Sie Ihre Daten immer dann einem Risiko aus, wenn Sie einer Website den Zugriff auf Ihren Computer gestatten. Leider können einige dieser Websites Ihren Computer mit gefährlichen Viren und Schadprogrammen infizieren, die Ihre persönlichen Daten gefährden könnten.