Verwendung von Zulu DJ

Wenn Sie eine große Musiksammlung auf Ihrem Computer haben, sind Sie wahrscheinlich schon auf zwei Lieder gestoßen, von denen Sie dachten, dass sie perfekt zusammen klingen würden. Und mit Hilfe von Zulu DJ und seinen zwei Audiodecks können Sie so gut wie jeden Song auf Ihrem Computer mischen und anpassen. Sie können Titel in zufälliger Reihenfolge wiedergeben, sie aneinanderreihen und mit Effekten versehen. Und wenn dir eine tolle Synchronisation einfällt, kannst du sie sogar aufnehmen. Bevor Sie jedoch mit Zulu DJ loslegen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um zu lernen, wie Sie die wichtigsten Funktionen des Mixers nutzen. Anleitung
1

Starten Sie Zulu DJ. Wählen Sie die Option "Aus Programm" "Datei" und wählen Sie dann im angezeigten Datei-Explorer-Fenster Ihren Musikordner. Alternativ können Sie Musikdateien in das untere Fenster von Zulu DJ ziehen und ablegen.
2

Ziehe einen Song in das Fenster auf der "A"-Plattform und lege ihn dort ab. Legen Sie einen zweiten Song in das Fenster auf der "B"-Plattform.
3

Benutze die Schieberegler "Lautstärke" und "Tonhöhe" unter jedem Deck, "A" und "B", um die Tonhöhe und Lautstärke deines Decks zu erhöhen oder zu verringern. Verwenden Sie die Taste "Play/Pause", um eine Vorschau Ihres Titels zu erhalten.
4

Ziehen Sie die Kalendermarkierung auf jedem Deck an die Stelle, an der der Song beginnen soll. Klicken Sie auf den "Marker setzen" unter jedem Deck, um die Startpunkte für jeden Ihrer Songs zu setzen.
5

Nutzen Sie die Effektliste auf jedem Deck, um den Songs auf den Decks Effekte hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "E" neben dem gewünschten Effekt.
6

Klicke auf den "Sync"-Button des Decks, das du mit dem anderen Deck abgleichen möchtest. Klicken Sie zum Beispiel auf die Schaltfläche "Sync" auf Deck A, um dessen BPM mit Deck B zu synchronisieren. <Überblenden Sie die Decks mit dem Schieberegler "Crossfade" in der Mitte von Zulu DJ. Bewegen Sie den Schieberegler "Crossfade" auf das Deck, das Sie am lautesten abspielen möchten.