Verwendung von Antares Autotune mit Acid Music Studio 5.0

Mit dem digitalen Audioprogramm Acid von Sony können Anwender ihre eigene Musik erstellen, aufnehmen, bearbeiten und editieren. Autotune unterstützt diesen Prozess, indem es den Ton aufnimmt und jede Tonhöhe so korrigiert, dass sie stimmig ist. Sony Acid und viele andere digitale Audioprogramme verwenden Effekte, die auf dem VST-Codierungssystem basieren. Autotune kann als VST installiert und auf diese Weise in Acid eingefügt werden. Das System zur Installation von VST-Plug-ins in Acid ist unabhängig von der Art des Plug-ins identisch. Anleitung
1

Installieren Sie Autotune als VST-Plug-in im gewünschten Pfad. Der Pfad sollte ein Ordner sein, der andere VST-Plug-ins enthält, aber das ist nicht notwendig. Wenn Sie während der Installation aufgefordert werden, ein Verzeichnis zu wählen, installieren Sie in den Acid-VST-Ordner in Program Files oder in einen gewünschten eigenen VST-Ordner.
2

Öffnen Sie Acid und klicken Sie auf das Menü "Optionen" am oberen Rand des Bildschirms . Blättern Sie nach unten zu "Einstellungen" und klicken Sie auf OK. Stellen Sie im VST-Menü sicher, dass der angegebene Ordner Autotune enthält. Wenn dies nicht der Fall ist, ändern Sie entweder den Ordner in acid oder in der Nähe, verschieben Sie Autotune, und öffnen Sie das Programm erneut. Wenn es korrekt installiert ist, wird Autotune beim Öffnen von Acid angezeigt.
Erstellen Sie eine schwarze Spur, indem Sie auf "Spur" und dann auf "Neues Audio" gehen. Zum Aufnehmen klicken Sie auf die rote Schaltfläche in den ACID-Transportsteuerungen. Um die Aufnahme zu beenden, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche. Wenden Sie Autotune als Insert-Effekt an und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor. Um sie zu deaktivieren, klicken Sie auf der Plug-in-Oberfläche auf Umgehung.