Verschieben von Aktivierungsdateien auf ein Thumb Drive

Wenn Sie Ihre Windows-Installation aktivieren, wird die Aktivierung in einer Systemdatei gespeichert. Sie können diese Datei auf einem USB-Stick speichern, um sie bei einer Neuinstallation Ihres Betriebssystems zur Hand zu haben. Anstatt die Installation erneut zu aktivieren, können Sie die Datei von Ihrem Backup-USB-Stick in die neue Installation kopieren. Anleitung
1

Stecken Sie den USB-Stick in den Computer. <2

Klicken Sie auf "Start". Geben Sie "token.dat" in das Suchfeld ein. Diese Datei befindet sich im Ordner Platform Software. Kopieren Sie sie auf Ihren USB-Stick.
3 Geben Sie

"pkeyconfig.xrm - ms" in das Suchfeld ein. Sie finden diese Datei im Ordner pkeyconfig . Kopieren Sie diese Datei ebenfalls auf Ihren USB-Stick. Diese Aktivierungsdatei ist mit dem Produktschlüssel verknüpft, den Sie bei der Installation von Windows verwendet haben. Sie können eine Textdatei mit dem Produktschlüssel auf Ihrem USB-Stick speichern, damit Sie wissen, was die Aktivierungsdateien enthalten.