Verlegung eines Ethernet-Kabels durch die Wand

Die Verlegung eines Ethernet-Kabels durch die Wand kann ein ehrgeiziges Projekt sein, ist aber nicht ohne Vorteile. Ein Übermaß an Computerkabeln kann attraktiv sein und ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn sie nicht ordnungsgemäß gesichert sind. Die Verlegung eines Ethernet-Kabels durch die Wand, um einen Netzwerk-Hub zu erreichen, ist eine saubere Methode, um die Konnektivität ohne unansehnliche Unordnung zu gewährleisten. Für die Vernetzung können die Kabel auch durch die Wand des Nebenraums geführt werden. Was du brauchst
Ethernet-Kabel in einer bestimmten Länge
ausreichend Klebeband oder elektrischen Angeldraht
Stichsäge
Meißel
Nagelschutz
Gipskartonspachtel
Wandfarbe
Schutzkleidung
Schutzbrille
Weitere Anleitungen
1

Zeichne den besten Weg für das Kabel von deinem Computer zu seinem Ziel ein. Ziehen Sie einen Weg in Betracht, der durch so wenige Balken wie möglich verläuft, wie in der Wand und durch die Decke bis zu einem Punkt oberhalb des endgültigen Ziels und dann durch die Wand nach unten
2

Schneiden Sie mit der Stichsäge ein Loch von 3 x 5 Zoll an der Stelle, an der das Kabel in die Wand geführt werden soll. Schneiden Sie die gleiche Größe Löcher auf den Balken des Ethernet-Kabels durch und wo die Wand und die Decke auf Ihre gewünschte Route schneiden.
3

Das Kabel wird mit Hilfe des Pfirsichstreifens und der ausgeschnittenen Löcher durch die Wand geführt.
4

In die Balken der Kabelkreuze wird eine Nut gemeißelt, damit das Kabel bündig über den daneben liegenden Wandbereich geführt werden kann. Bringen Sie an jedem Balken, über den ein Kabel verläuft, einen Nagelschutz an, um sicherzustellen, dass das Kabel nicht versehentlich auf dem Weg durch einen Nagel beschädigt wird.
5

Flicken Sie die Löcher, indem Sie die abgeschnittenen Trockenbauquadrate wieder dorthin drehen, wo sie entnommen wurden. Verwenden Sie eine Trockenbau-Spachtelmasse, um die Quadrate zu flicken.
6

Streichen Sie die Wand an der Stelle, an der die Trockenbauwand geschnitten wurde.