So stoppen Sie Msiexec.exe

Msiexec.exe ist ein Teil der Windows-Installationsprogrammkomponente, die ausgeführt wird, wenn Ihr System neue Programme installiert. In der Regel empfiehlt Microsoft, die Datei zu behalten, aber viele Benutzer finden sie in ihren Aufgabenlisten und glauben, dass sie ihr System verlangsamt. Sie können lernen, wie Sie msiexec.exe stoppen können, indem Sie ein paar notwendige Schritte befolgen. Anleitung
1

Die Systemwiederherstellungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Um die Funktion aufzurufen (Windows XP), klicken Sie auf "Start". und wählen Sie dann "Alle Programme", "Zubehör", "Systemprogramme" und "Systemwiederherstellung". "Wenn die Funktion bereits deaktiviert ist, werden Sie aufgefordert, sie wieder einzuschalten. Lassen Sie es aus. Wenn dies funktioniert, werden Sie zu einem Fenster weitergeleitet, in dem Sie die Systemeinstellungen anpassen können. Klicken Sie auf den Link "Systemwiederherstellungseinstellungen" auf der linken Seite des Fensters. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Systemwiederherstellung das Kontrollkästchen "Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren". "
2

Rufen Sie Ihre Windows-Aufgabenliste auf, indem Sie "Strg + Alt + Entf" drücken. Wenn Sie msiexec.exe in der Aufgabenliste finden, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Prozess beenden". "Wenn Sie die Datei nicht finden können, aber wissen, dass sie irgendwo ausgeführt wird, müssen Sie weiter suchen.