So richten Sie Windows Media Player für PS3 ein

Die PlayStation 3, auch bekannt als PS3, ist viel mehr als nur eine Spielkonsole. Sie können Ihre PS3 mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden, um Musik zu hören, Filme anzusehen und Fotos von Ihrem Computer aus zu betrachten. Das Streaming von Medien von Windows Media Player auf Ihren Computer macht die Nutzung der PS3 zu einem interaktiven Erlebnis. Möglicherweise können Sie jedoch nicht alle Dateien in Ihrer Windows Media Player-Bibliothek anzeigen, da einige urheberrechtlich geschützte Inhalte möglicherweise nicht auf Ihrem PS3-System angezeigt werden können. Anleitung
1

Schalten Sie die PS3 ein, und verbinden Sie sie mit demselben Netzwerk, in dem auch Ihr Computer eingeschaltet ist. Gehen Sie dazu in die Cross Media-Leiste, wählen Sie "Einstellungen" und dann "Netzwerkeinstellungen". Hier können Sie Ihre PS3 für Ihre Internetverbindung zu Hause konfigurieren. Klicken Sie in das Feld "Meine Medien freigeben" und dann mit der rechten Maustaste auf "PS3" oder "Unbekanntes Gerät" im nächsten Feld. Wählen Sie "Zulassen" aus dem Dropdown-Menü, um die Freigabe zwischen Ihrem Computer und der PS3-Konsole zu ermöglichen.
Verwenden Sie die Cross Media-Leiste auf Ihrer PS3, um Filme abzuspielen, Musik zu hören oder Fotos aus Ihrer Windows Media Player-Bibliothek anzuzeigen. Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen können, setzen Sie Ihr Modem zurück, starten Sie Ihren Computer neu und schalten Sie die PS3 wieder ein.