So importieren Sie OFX-Dateien in Microsoft Excel

Viele Online-Banken stellen ihre Online-Auszüge im OFX-Dateiformat zur Verfügung. OFX ist eine Dateierweiterung, die von einigen Finanzierungsprogrammen verwendet wird. Wenn Sie eine OFX-Datei in Microsoft Excel importieren möchten, müssen Sie einige zusätzliche Schritte durchführen. OFX-Dateien sind Textdateien mit Textbefehlen, die zur Trennung der Texteinträge verwendet werden. Um diese in Excel zu importieren, müssen Sie zunächst die Textbefehle durch ein Trennzeichen ersetzen, das Microsoft Excel erkennen kann. Anleitung
1

Klicken Sie auf "Start", geben Sie "notepad"(ohne die Anführungszeichen ) ein und drücken Sie "Enter". Drücken Sie "Strg + O". Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Dateityp" und wählen Sie "Alle Dateien und Ordner * . * . "Suchen Sie Ihre OFX-Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Öffnen".
2

Durchsuchen Sie Ihre OFX-Datei . Sie werden feststellen, dass es bei allen Einträgen ein Muster gibt. Jede OFX-Datei wird anders sein, aber im Allgemeinen werden Sie Datenfelder wie Zeiten, Mengen oder Kommentare bemerken. Es gibt auch eine Auswahl von Buchstaben oder Zeichen, die jede Datenzeile trennen (z. B. HRT ]). Diese "Trennung" wird überall gleich sein. Bestimmen Sie, was der Abscheider ist.
3

Klicken Sie auf "Ansicht", dann "Suchen und Ersetzen". Geben Sie in das Feld "Suchen" das Trennzeichen ein, das derzeit in Ihrem Dokument vorhanden ist
4

Enter . "