So fügen Sie VST-Instrumente für Cubase hinzu VST

sind virtuelle Musikinstrumente auf einem Computer. Steinberg Software führte diese Technologie 1994 ein. Um ein VST-Instrument zu spielen, benötigen Sie ein Host-Programm. Cubase, ein digitales Audio-Workstation-Programm, spielt VST . Die Software enthält VSTs, die eine Vielzahl von hochwertigen Instrumenten imitieren. Steinberg und andere Hersteller bieten auch VST-Instrumente an, die Sie herunterladen können. Nach der Installation einer neuen VST-Datei kann Cubase diese sofort erkennen. Wenn Ihr neues VST nicht in Cubase angezeigt wird, können Sie es manuell hinzufügen. Anleitung
1

Klicken Sie auf die Windows-Menüschaltfläche "Start" . Das Menü öffnet sich und zeigt unten im Menü ein Feld "Suchen" an
2

Tippen Sie den folgenden Text in das Feld "Suchen" ein: .

% PROGRAMFILES% Steinberg VSTPlugins
3

Drücken Sie "Enter". Der Windows Explorer öffnet sich und zeigt den Unterordner "VSTPlugins" an, der sich im Ordner "Steinberg" befindet. Hier werden Cubase VST-Instrumente und Plugin-Dateien gespeichert. Verändern Sie die Größe des Windows-Explorer-Fensters so, dass es die Hälfte des Bildschirms bedeckt
4

Zurück zum Feld "Start" im Menü "Suchen" und geben Sie den folgenden Befehl in das Feld ein: .

% PROGRAMFILES%

Dieser Befehl öffnet eine andere Version des Windows Explorers und zeigt den Inhalt des Ordners "Programme" an. Ändern Sie die Größe dieses Fensters so, dass es die andere Hälfte des Bildschirms abdeckt.
Suchen Sie im Ordner "Programme" nach einem Unterordner, der das VST-Instrument enthält, das Sie zu Cubase hinzufügen möchten. Wenn Sie das VST-Instrument installiert haben, teilt Ihnen das Installationsprogramm den Namen des Installationsordners mit. Wenn Sie diesen Namen vergessen haben, suchen Sie einen Ordner mit einem Namen, der dem Namen des VST-Instruments ähnelt. Wenn Sie zum Beispiel ein VST mit dem Namen "Sonic Drums" installiert haben, suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen "Sonic Drums". "Wenn Sie den installierten VST-Ordner immer noch nicht finden können, ziehen Sie die mit dem VST-Instrument gelieferte Dokumentation zu Rate, um den Namen des Installationsordners zu ermitteln. Klicken Sie auf diese Datei, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Datei aus diesem Windows Explorer-Fenster in den Ordner "VSTPlugins" im anderen Windows Explorer-Fenster. Cubase findet dieses neue Instrument automatisch, wenn Sie die Anwendung das nächste Mal starten.