So erstellen Sie fortlaufende Nummern in Excel

Mit fortlaufenden Nummern können Sie Ihren Excel-Daten berechenbare Referenznummern hinzufügen. Sie können zwar fortlaufende Zahlen mit Formeln wie "= A1 +1" erstellen, die in eine Spalte kopiert werden, aber diese Methode führt zu Problemen beim Einfügen von Zeilen oder Verschieben von Zahlen. Stattdessen enthält Microsoft Excel ein Tool zur fortlaufenden Nummerierung, mit dem unveränderliche Zahlen in einer Spalte oder Zeile hinzugefügt werden können. Mit diesem Tool können Sie sogar Zahlen überspringen, z. B. mit Reihen wie 1, 3 und 5 oder 10, 20 und 30. Anleitung
1

Geben Sie den Startwert Ihrer fortlaufenden Reihe in die erste Zelle ein, in der die Zahlen erscheinen sollen. Zum Beispiel, die numerischen Zellen als 5, 10, 15, 20 und 25 in den Zellen A1 bis A5, geben Sie "5" in Zelle A1.
2

Geben Sie den zweiten Wert in die zweite Zelle ein, um das Leerzeichen zu setzen. In diesem Beispiel geben Sie in Zelle A2 "10" ein, weil Sie fünf Jahre nummerieren wollen.
3

Klicke und ziehe deine Maus über die beiden Zellen, um sie zu markieren. In diesem Beispiel wählen Sie A1 und A2 aus.
4

Klicke auf die untere rechte Ecke der zweiten Zelle und ziehe sie in die letzte Spalte, in der die fortlaufenden Nummern erscheinen sollen. Im Beispiel klicken Sie auf die untere rechte Ecke der Zelle A2 und ziehen nach unten in die Zelle A5. Die fortlaufenden Nummern werden automatisch in den ausgewählten Zellen erstellt.