So erstellen Sie eine Dropdown-Liste in einer Excel-Zelle

Eine Dropdown-Liste mit passenden Antworten gewährleistet die Datenkonsistenz. Erfahren Sie, wie Sie eine Dropdown-Liste erstellen, um die gewünschte Antwort anzuklicken und sie automatisch in die Zelle einzufügen. Anleitung
1

Klicken Sie in die Zelle, in der Sie eine Auswahlliste haben möchten. Wählen Sie die Registerkarte "Daten". Klicken Sie in der Gruppe Data Tools auf "Data Validation". Das Dialogfeld "Datenüberprüfung" wird angezeigt.
2

Wählen Sie die Registerkarte "Einstellungen" . Wählen Sie im Feld "Zulassen" die Option "Liste".
3

Wenn Sie die Elemente in einem Bereich ( ein Wort pro Zelle , entweder horizontal oder vertikal ) und im selben Arbeitsblatt eingegeben haben, dann geben Sie den Bereich in das Feld Quelle ein ( oder klicken Sie auf das Symbol , um den Arbeitsblattbereich auszuwählen ) . Alternativ können Sie die Elemente auch durch ein Komma getrennt in das Feld Quelle eingeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "OK". <4

Gehen Sie zu Ihrer Tabellenkalkulation. Es erscheint eine leere Zelle mit einem Dropdown-Pfeil. Wenn Sie auf den Pfeil im Kästchen klicken, erscheint ein Dropdown-Menü, aus dem Sie die gewünschte Antwort auswählen können.