So erstellen Sie ein Diagramm auf Ihrem Computer ohne Excel

Wenn Sie ein Diagramm erstellen möchten und nicht über Microsoft Excel verfügen, haben Sie wahrscheinlich auch keines der Microsoft Office-Tools, wie z. B. Word, das ebenfalls für die Erstellung eines Diagramms nützlich wäre. Excel und Word können zwar nützlich sein, aber sie sind nicht die einzigen Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen. Über Ihren Internet-Browser können Sie auf verschiedene kostenlose Online-Tools zugreifen, die keine Registrierung erfordern. Für einige Grafiktools müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer mit einer der neuesten Versionen von Adobe Flash Player ausgestattet ist, den Sie von der Adobe-Website herunterladen können. Anleitung
NCES Graphing Tool
1

Verbinden Sie sich mit dem Internet und rufen Sie das National Center for Education Statistics "Children's Area - Create a Graph" auf. Site

2

Klicken Sie auf den Typ des Diagramms, das Sie erstellen möchten. Zur Auswahl stehen Balken-, Linien-, Flächen-, Torten- und andere Diagrammtypen.
3

Wählen Sie auf der nächsten Seite die Größe , die Anzahl der Gitternetzlinien oder Merkmale , den Stil , die Farbe und andere Merkmale der Kurve , und klicken Sie dann auf "Aktualisieren" . <4

Klicke auf die Registerkarte "Daten" auf der rechten Seite, um die verschiedenen Elemente einzugeben, aus denen dein Diagramm bestehen wird, und klicke dann auf "; Aktualisieren"
5

d' Klicke auf die Registerkarte "Beschriftungen" auf der rechten Seite, um eine Schriftart, Schriftgröße und Position für deinen Text auszuwählen. . Sie können zwischen den Positionen oben nach außen, innen nach unten nach oben oder innerhalb der Kurve wählen. Klicken Sie dann auf "Aktualisieren".
6

Klicken Sie auf "Vorschau" auf der rechten Seite, um zu sehen, wie Ihr Diagramm aussehen wird.
7

Klicke rechts auf "Drucken/Speichern", wenn du mit deiner Grafik zufrieden bist. Andernfalls klicken Sie auf Zurück für die Registerkarten auf der rechten Seite, um Anpassungen vorzunehmen.
8

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf "Drucken" oder "Herunterladen", um einen Ausdruck zu erhalten oder die Grafik für später zu speichern. Wenn Sie herunterladen, wählen Sie einen Dateityp aus dem Dropdown-Menü, das im Pop-up-Fenster erscheint. Sie können es als PDF, JPG, PNG, SVG oder einen anderen Dateityp speichern, und es wird in dem von Ihnen angegebenen Ordner abgelegt.
OnlineChartTool.com
9

Gehen Sie zu www.onlinecharttool.com.
10

Klicken Sie auf "Entwerfen Sie Ihr Diagramm" und wählen Sie dann die Art des Diagramms, das Sie erstellen möchten, aus der angezeigten Liste aus.

11

Wählen Sie die Richtung, die Form und den Stil Ihres Diagramms aus und klicken Sie dann auf die rechte Pfeiltaste. <12 Geben Sie Ihren Titel und die Diagrammtitel für die Diagrammfunktionen ein, und wählen Sie die Farben der Diagrammelemente und des Diagrammhintergrunds. Geben Sie auch die Anzahl der Elemente und Gruppen und die dazugehörigen Namen ein und klicken Sie dann auf die rechte Pfeiltaste. 14

Wählen Sie eine der "Download"-Optionen, um das Diagramm als CSV-, PDF-, PNG- oder JPG-Datei herunterzuladen, und klicken Sie dann auf "Datei speichern", wenn Sie von Ihrem Computer dazu aufgefordert werden
15

Wählen Sie eine Schriftart und eine Position für Ihre Beschriftungen - entweder innerhalb oder außerhalb des oberen Bereichs Ihres Diagramms - und klicken Sie dann auf den Pfeil nach rechts.
ChartGo
16

Gehen Sie auf www.ChartGo.com.
17

Geben Sie Ihre Diagrammeinstellungen auf der ChartGo-Hauptseite ein, einschließlich des Diagrammtyps, der Abmessungen, des Diagrammtitels, der X- und Y-Achsentitel sowie der Diagrammschriftart und -farbe.
18 Geben Sie die Daten für die X- und Y-Achse in die "Datentabelle" ein

. Beachten Sie, dass die Y-Achse in diesem Diagramm nur numerische Werte enthalten kann.
19

Klicken Sie auf "Grafik erstellen". "Sehen Sie sich Ihr Diagramm auf der nächsten Seite an. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf eines der E-Mail-Symbole, um das Diagramm an Ihre E-Mail-Adresse zu senden, oder klicken Sie auf eines der Symbole für die sozialen Medien, um das Diagramm mit Ihren Freunden in den sozialen Medien zu teilen. Es gibt auch einen Einbettungscode, mit dem Sie das Diagramm auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog einbetten können. Wenn es Ihnen im Moment nicht gefällt, klicken Sie auf "Diagramm bearbeiten", um einige Einstellungen zu ändern.