Konvertierung von CUE/BIN in eine ISO-Datei

BIN- und CUE-Dateien enthalten exakte Abbilder der auf einer CD-ROM gespeicherten Daten. ISO-Dateien enthalten ebenfalls Abbilder der Daten auf einer CD-ROM, allerdings in einem anderen Format. Die Konvertierung einer CUE/BIN-Datei in eine ISO-Datei erfordert ein spezielles Programm, das auf Ihren Computer heruntergeladen werden muss. Es gibt viele solcher Programme, die kostenlos im Internet erhältlich sind, wie z. B. BIN2ISO. Anleitung
1

Laden Sie das Programm BIN2ISO herunter.
2

Nach dem Herunterladen entpacken Sie die Datei "bin2iso.zip" mit WinRAR oder WinZip und führen dann die "BIN2ISO . exe" aus.
3

Klicken Sie auf das Ordnersymbol neben dem Feld "Öffnen" . Wählen Sie die BIN /CUE-Datei, die Sie konvertieren möchten. Wählen Sie einen Namen für die neue ISO-Datei. Andernfalls behält das Programm denselben Dateinamen bei, ersetzt aber die Erweiterung von. BIN . ISO . <4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Die Konvertierung der Datei in das ISO-Format kann einige Minuten dauern, haben Sie also etwas Geduld. Wenn die Datei fertig ist, informiert Sie das Programm. Sie können dann die neu erstellte ISO-Datei verwenden, um eine CD zu erstellen, oder sie auf Ihrem Computer öffnen, um den Inhalt zu prüfen.