Konvertierung eines julianischen Datums in Excel

Microsoft Excel 2007 ist ein leistungsstarkes Tabellenkalkulationsprogramm, das große Datenmengen sortieren und klassifizieren kann. Microsoft Excel 2007 verfügt zwar über viele integrierte Funktionen, jedoch nicht über eine integrierte Funktion zur Konvertierung julianischer Daten. Julianische Daten werden häufig in Software verwendet und sind eine Kombination aus einer zweistelligen Jahreszahl und einem dreistelligen Tag des Jahres. Zum Beispiel ist 99001 der 1. Januar 1999. Während julianische Daten für einen Computer leicht zu lesen sind, sind sie für Sie nicht so leicht zu entziffern. In Excel können Sie zwischen julianischen und regulären Datumsangaben konvertieren, indem Sie eine Formel in Ihre Kalkulationstabelle einfügen. Anleitung
1

Klicken Sie auf die Zelle, in der Ihre Ausgabedaten beginnen sollen. Wenn Sie zum Beispiel eine Liste julianischer Daten in Spalte A haben, möchten Sie vielleicht, dass Ihre regulären Daten in Spalte B beginnen, also klicken Sie auf Zelle B1.
2

Geben Sie die folgende Formel in die Zelle ein. = ( "1/1 /" & ( IF ( LEFT (A2, 2 ) * 1 < 20,2000,1900 ) + LEFT ( A2 , 2 ) ) + MOD (A2, 1000 ) -1 . Die Formel gibt regelmäßige Daten für Spalte A zurück: Passen Sie die Formel für Ihren Zellbereich an. Wenn sich Ihre Daten beispielsweise in Spalte B befinden, ändern Sie das "A" s in die "B" s Formel.
3

Kopieren Sie die Formel in so viele Zellen, wie Sie Daten ausgeben möchten. Wenn Sie zum Beispiel julianische Daten in den Zellen A1 bis A50 haben, kopieren Sie die Formel 50 Mal in die Zellen B1 bis B50.
4

Markieren Sie die in Schritt 3 erstellten Zellen.
5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Zellen und wählen Sie "Zellenformat".
6

Klick auf "Datum" im Reiter "Nummer" . Damit wird Excel angewiesen, die Formelausgabe in reguläre Kalenderdaten umzuwandeln. Wählen Sie den Datumstyp (z. B. 14. Dezember 2009 oder 14. Dezember) und klicken Sie auf "OK".