Installation eines Patches auf einem entfernten PC MS Network

Alle Nicht-Home-Versionen von Microsoft Windows XP ab diesem Monat werden mit einem Remotedesktop-Dienst geliefert. Mit diesem Dienst können Sie eine Verbindung zu einem entfernten Computer herstellen und die meisten Computeraufgaben aus der Ferne ausführen. Zu diesen Aufgaben gehören die Installation von Patches und die Aktualisierung des Betriebssystems auf dem entfernten Computer. Dieses Verfahren kann in weniger als 20 Minuten durchgeführt werden. Was Sie tun müssen
Computer, auf denen die Nicht-Home-Version von Windows läuft
Remotedesktop-Client
Weitere Anweisungen
1

Navigieren Sie zu der unten verlinkten Website, während Sie sich auf dem PC befinden, der gepatcht werden soll, um seine IP-Adresse zu erhalten. Schreiben Sie es auf und behalten Sie es bei sich.
2

Öffnen Sie den Remote-Desktop-Client auf dem entfernten PC . Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche "Windows Update". Dadurch werden alle erforderlichen Patches auf den entfernten Computer heruntergeladen und installiert.