Erstellen eines Box-Plots in Microsoft Excel 2007

Box-Plots, auch bekannt als Kästchendiagramme, sind nützlich für die Visualisierung von Daten anhand ihrer fünfstelligen Zusammenfassungen. Eine fünfstellige Zusammenfassung eines Datensatzes umfasst in der Regel das Minimum, das Maximum, den Median, das untere Quartil und das obere Quartil eines Datensatzes. Boxplots sind nützlich, um mehrere Datensätze zu vergleichen, z. B. Schülerleistungen über mehrere Klassenstufen hinweg, demografische Veränderungen bei Tieren in verschiedenen Regionen oder regionale Niederschläge über mehrere Jahre hinweg. Excel verfügt nicht über ein integriertes Box-Plot-Tool, aber Box-Plots können mit Hilfe vorhandener Plot-Typen erstellt werden, indem die Daten mit etwas Excel-Kraft massiert werden, um das Diagramm korrekt zu zeichnen. Was Sie tun müssen
Ein oder mehrere numerische Datensätze
Excel 2007
Weitere Anweisungen anzeigen
Einrichten der Geländedaten
1

Erstellen Sie eine Tabelle mit einer Spalte für jeden Datensatz. Fügen Sie in die Zeilen der Tabelle Formeln für die Berechnung (in dieser Reihenfolge) des Minimums, des ersten Quartils, des Medians, des dritten Quartils und des Maximums für jeden Datensatz mithilfe der Excel-Funktionen MIN, MAX, Median und Quartil (oder Perzentil) ein. Dies ist die "zusammenfassende Tabelle". "Erstellen Sie eine zweite Tabelle mit denselben Zeilen und Spalten wie oben. Diese Tabelle enthält die für die Darstellung verwendeten Werte. Dies ist die "Felddatentabelle". "
3

Fügen Sie eine Formel für den maximalen Wert jedes Datensatzes in der Felddatentabelle hinzu, der das kleinste maximale dritte Quartil der Werte in der Übersichtstabelle ist.
4

Fügen Sie eine Formel für den dritten Quartilswert jedes Datensatzes in die Felddatentabelle ein, die die Medianwerte der Übersichtstabelle um das dritte Quartil verringert.
5

Fügen Sie eine Formel für den Medianwert jedes Datensatzes in der Felddatentabelle hinzu, die dem Median minus den Werten des ersten Quartils in der Übersichtstabelle entspricht.
6

Fügen Sie eine Formel für den ersten Quartilswert jedes Datensatzes in die Tabelle der Plotdaten ein, indem Sie den ersten Quartilswert aus der Übersichtstabelle kopieren.
7

Fügen Sie für jeden Datensatz in der Datentabelle eine Mindestwertformel ein, die dem ersten Quartil minus den Mindestwerten aus der Übersichtstabelle entspricht.
Erstellen Sie das Feld
8

Wählen Sie den Bereich, der das dritte Quartil, den Median und das erste Quartil aller Datensätze in der Felddatentabelle enthält.

9

Öffnen Sie die Multifunktionsleiste Einfügen. Klicken Sie in den Karten auf "Spalte". Wählen Sie "Gestapelte Spalten" in der Spalte "2-D-Karten".
10

Klicken Sie auf "Daten auswählen" unter "Design" im Abschnitt "Diagrammwerkzeuge" des Menübands. Ändern Sie die Reihenfolge der Serien so, dass "Serie 3" das untere Segment im Diagramm und "Serie 1" das obere Segment im Diagramm ist. <11

Klicken Sie auf das untere Segment einer der Säulen im Diagramm. Wählen Sie "Layout" unter "Diagrammwerkzeuge" im Menüband. Klicken Sie auf "Fehlerbalken" und wählen Sie "Weitere Optionen für Fehlerbalken". Das Fenster "Fehlerbalken formatieren" wird angezeigt. <12

Wählen Sie "Minus" für die "Richtung". Wählen Sie "Benutzerdefiniert" für den "Fehlerbetrag". "Klicken Sie auf "Wert angeben" und wählen Sie den Bereich für alle Mindestwerte in der Felddatentabelle für "Negativer Fehlerwert" im Fenster "Benutzerdefinierte Fehlerbalken" aus. Klicken Sie auf "OK", um dieses Fenster zu verlassen, und auf "Schließen" im nächsten Fenster, um zur Karte zurückzukehren. <13

Klicken Sie auf das obere Segment einer der Tabellenspalten . Gehen Sie zum Fenster "Fehlerformatierungsbalken" wie oben beschrieben. Wählen Sie "Mehr" für "Richtung" und verwenden Sie die Höchstwerte in der Felddatentabelle für den Bereich "Positiver Fehlerwert" für den "Benutzerdefinierten Fehlerbetrag". <14

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das untere Segment einer der Spalten in der Tabelle und wählen Sie "Datenreihe formatieren". Stellen Sie "Füllen" auf "Keine Füllung". Stellen Sie die "Farbige Umrandung" auf "Keine Linie". "Schließen Sie das Fenster.
15

Löschen Sie die Diagrammlegende. Fügen Sie Nägel hinzu, indem Sie die Farben der Grafik formatieren, einen Titel und andere Veredelungen hinzufügen.
16

Wählen Sie die Zeilen aus, die die Felddatentabelle enthalten. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste unter "Start" auf "Format" und wählen Sie im Untermenü "Ausblenden & Einblenden" die Option "Zeilen ausblenden".