Drucken von Umschlägen aus Excel

Auch wenn Microsoft Excel nicht als Textverarbeitungsprogramm gilt, ist es dennoch möglich, Umschläge über die Benutzeroberfläche zu drucken. Da es sich um ein Tabellenkalkulationsprogramm handelt, wird es nicht für große Umschlagdruckaufträge wie z. B. Massenversand empfohlen. Für den gelegentlichen Gebrauch kann es jedoch nützlich sein, wenn Sie bereits mit dem Programm arbeiten und nur einen oder einige wenige Umschläge drucken müssen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, und beginnen Sie mit dem einfachen Senden mit Excel. Anleitung
1

Wählen Sie in der Symbolleiste im Dropdown-Menü "Datei" und dann "Drucken".
2

Wählen Sie die Option "Umschlag" aus der Dropdown-Liste.
3

Wählen Sie die Ausrichtung "Querformat" .
4

Wählen Sie "Vorschau" und dann "Schließen".
5

Tragen Sie die Adresse des Empfängers in "Zeile 8" und in "Spalte F" ein.
6

Tragen Sie Ihre Absenderadresse in "Zeile 1" und "Spalte A" ein. "

7

Legen Sie einen Umschlag in den Drucker ein.
8

Wählen Sie in der Symbolleiste im Dropdown-Menü "Datei" und dann "Drucken".