Definition eines Excel-Makros

Makros sind Sätze von Anweisungen in Microsoft Excel für Aufgaben, die auf einem bestimmten Arbeitsblatt oder mit Daten ausgeführt werden sollen. Indem sie bestimmte Aktionen aufzeichnen oder planen, können Excel-Benutzer mit Hilfe von Makros sich wiederholende Aufgaben automatisieren, Datenblätter formatieren oder komplexe mathematische Operationen durchführen. Mit Hilfe von Makros können Excel-Benutzer auf Knopfdruck eine nahezu unendliche Anzahl von Aufgaben und Prozessen anstoßen, was komplizierte Berechnungen erheblich beschleunigt. Wie können Sie auf die Makrooptionen von Excel zugreifen? Die Makrooptionen von Excel finden Sie im Menü "Extras" in der oberen Menüleiste. Unter Extras enthält Excel eine Untergruppe "Makros", die Optionen zum Erstellen und Ausführen von Makros enthält.
Wo sind die gespeicherten Makros?
Makros werden als Teil einer Excel-Arbeitsmappe gespeichert (normalerweise mit der Dateierweiterung ".xls"). Makros stammen aus Arbeitsmappen, in denen sie gespeichert sind, und können nicht ausgeführt werden, solange die Arbeitsmappe aktiv ist, obwohl sie in der Lage sind, andere Dateien zu öffnen und Daten darin zu manipulieren.
Die einfachste Möglichkeit, ein Excel-Makro zu erstellen, besteht darin, Excel Ihre Aktionen aufzeichnen zu lassen, und zwar über die Menüoptionen "Extras > Makros > Makro aufzeichnen". "Makros können auch manuell im Visual Basic-Editor von Excel programmiert werden.

Makros werden ausgeführt, indem man sie über den Abschnitt Makros im Excel-Menü Extras aufruft. Makros können auch neuen Menüpunkten, Tastenkombinationen oder Symbolleistenschaltflächen zugewiesen werden.
Sind Makros gefährlich?