Definition drahtloser Drucker

Die drahtlose Technologie für Haushalte und Büros wird immer beliebter. Laut dem Technologieexperten CIO.com haben 83 Prozent der CIOs drahtlosen Zugriff auf ihre E-Mails, wobei 75 Prozent der CIOs derzeit ein drahtloses Projekt in ihrem Unternehmen leiten. Die drahtlose Technologie ermöglicht es Laptops und anderen mobilen Geräten, sich mit anderen vernetzten Geräten zu verbinden, einschließlich eines drahtlosen Routers, der diesen Geräten Zugang zum Internet gewährt. Die drahtlose Technologie macht jedoch nicht bei Computern halt, denn einige Benutzer wollen auch Drucker drahtlos anschließen. Definiert
Drahtlose Technologie bedeutet, dass Informationen zwischen elektronischen Geräten mit Hilfe von Funkwellen statt mit Kabeln und Drähten hin und her übertragen werden. Die drahtlose Technologie kam zunächst in schnurlosen Telefonen, Garagentoröffnern und Fernbedienungen für Fernseher zum Einsatz, bevor sie erfolgreich für Computer und Drucker genutzt wurde. Die meisten Drucker sind für die so genannte feste Funkübertragung ausgerüstet. Fixed Wireless ist eine drahtlose Kommunikation, die in einem bestimmten Bereich stattfindet, z. B. in einem Gebäude oder sogar nur in einem Teil eines Gebäudes.

Wi -Fi ist ein beliebtes drahtloses Übertragungsverfahren, das für Netzwerke mit einer Reichweite von einigen hundert Metern verwendet wird. Die meisten Heimnetzwerke und viele Unternehmensnetzwerke arbeiten mit Wi-Fi für drahtlose Geräte. Drahtlose Modems mit einer eingebauten Antenne übertragen das Wi-Fi-Signal an vernetzte drahtlose Geräte, einschließlich Drucker. Wenn ein Computer auf einem drahtlosen Drucker drucken möchte, wird das Signal an den drahtlosen Router übertragen, der das Signal dann an den Drucker sendet.

Bluetooth ist eine weitere Form der drahtlosen Übertragung, die Funkfrequenzen nutzt, um Daten zwischen Geräten hin und her zu übertragen. Bluetooth kann im Gegensatz zu Wi-Fi nur bis zu einer Entfernung von 33 Metern übertragen. Die Bluetooth-Technologie ist für Geräte wie Mobiltelefone sehr beliebt, da sie klein sind und leicht in viele andere Bluetooth-fähige Geräte eingebaut werden können. Bluetooth-fähige Drucker können mit Bluetooth-fähigen Telefonen aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern kommunizieren, so dass der Benutzer Fotos von einem Mobiltelefon aus drucken kann.
Wenn ein Gerät über eine eingebaute WLAN-Karte verfügt, bedeutet dies, dass sich die Karte im Gerät befindet. Einige Drucker werden vom Hersteller mit einer bereits eingebauten Drahtloskarte geliefert, während andere Drucker über einen Platz für eine Drahtloskarte verfügen, die vom Druckernutzer zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden kann.

Wenn ein Drucker nicht mit einer integrierten WLAN-Karte ausgestattet ist oder keinen Platz für eine solche Karte hat, kann ein Druckserver an den Drucker angeschlossen werden. Druckserver sind wie drahtlose Router für Drucker, die es dem Drucker ermöglichen, mit anderen drahtlosen Geräten in einem Netzwerk zu kommunizieren. Druckserver verfügen über verschiedene Möglichkeiten zur Verbindung mit Druckern, darunter serielle und USB-Anschlüsse.