CLX- 3175FW Wireless Installationstipps

Samsung CLX- 3175FW ist ein Multifunktionslaserdrucker. Er ist in der Lage, in einer breiten Palette von Farben zu drucken, mehrere Papiersorten zu verarbeiten und in einer gemischten Betriebssystemumgebung zu arbeiten. Er kann Dokumente scannen, um Kopien zu erstellen, in einer Datei auf Ihrem Computer zu speichern oder ein Faxdokument zu versenden. Darüber hinaus verfügt das Druckermodell CLX-3175FW sowohl über eine kabelgebundene als auch eine drahtlose Internet-Schnittstelle. Wenn Sie die drahtlose Schnittstelle einrichten, können Sie ohne Kabel zwischen Ihrem Computer und dem Drucker drucken, und zwar von jedem beliebigen Ort im Netzwerk des Druckers. Bestimmung des Netzwerktyps

Der erste Schritt bei der Einrichtung Ihres drahtlosen Druckers ist die Bestimmung des Netzwerktyps, mit dem der Drucker verbunden werden soll. Drahtlose Netzwerke können im Infrastruktur- oder Ad-hoc-Modus betrieben werden. Der Infrastrukturmodus wird üblicherweise in Büro- und Heimumgebungen verwendet, in denen alle Geräte über einen Router zu einem lokalen Netzwerk (LAN) verbunden sind. Im Ad-hoc-Modus wird eine Peer-to-Peer-Kommunikation verwendet, d. h. jedes Gerät kommuniziert direkt mit anderen Geräten, ohne die Hilfe eines Routers.
Um Ihren Drucker für die Verbindung über einen Zugangspunkt, z. B. einen Router, einzurichten, müssen Sie Informationen und Kabel beschaffen. Sie müssen die SSID oder den Namen, den Zugangspunkt, mit dem Sie sich verbinden wollen, die Art der verwendeten IP-Adressierung - entweder dynamisch zugewiesene IP-Adressen oder von einem Netzwerkadministrator zugewiesene - sowie die Kennwörter und Sicherheitseinstellungen des Netzwerks kennen. Außerdem benötigen Sie den Datenträger mit der Software und ein USB-Kabel, um den Drucker während der Einrichtung an Ihren Computer anzuschließen.
Hilfe zum Ad-hoc-Modus

Für die Konfiguration im Ad-hoc-Modus benötigen Sie das USB-Kabel, die Software-Diskette und einen Computer mit WLAN-Zugang. Wenn Ihr Ad-hoc-Netzwerk Sicherheitseinstellungen für die drahtlose Verbindung verwendet, müssen Sie den Sicherheitstyp und das Passwort oder den Schlüssel für das drahtlose Netzwerk kennen. Sie müssen die IP-Konfigurationsdaten des Computers kennen, um die Installation abzuschließen. Wenn Ihr Computer eine dynamisch zugewiesene IP-Adresse verwendet - die sich regelmäßig ändern kann - müssen Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator wenden, um eine statische oder unveränderliche IP-Adresse für den Drucker zuzuweisen. Wenn Sie dies in Ihrem Heimnetzwerk tun, sollten Sie in der Lage sein, über Ihren Router eine statische IP-Adresse zuzuweisen. Die statische IP-Adresse ist notwendig, damit Sie immer wissen, welche Adresse Sie für den Zugriff auf den Drucker verwenden müssen.