Ändern der Partitionsgröße ohne Formatierung

Festplattenpartitionen sind Speicherbereiche auf einer Festplatte, denen individuelle Laufwerksbuchstaben zugeordnet sind. Viele Festplatten haben mehrere verschiedene Partitionen; oft wird das Betriebssystem auf einer Partition gespeichert, während die andere zum Speichern von Dateien wie Fotos, Musik und Videos verwendet wird. Es ist möglich, die Größe bestehender Partitionen zu ändern, ohne sie zu löschen oder zu formatieren. Anleitung
1

Klicken Sie auf "Start", "Computer", rechts auf "Verwalten", dann auf "Datenträgerverwaltung".
2

Suchen Sie die Festplattenpartition, deren Größe Sie ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Volume erweitern", um die Größe zu erhöhen, oder "Volume verkleinern", um die Größe der Partition zu verringern. Wenn Sie "Lautstärke erweitern" wählen, gehen Sie zu Schritt 3, wenn Sie "Lautstärke verringern" wählen, gehen Sie zu Schritt 4.
3 Geben Sie

die Menge an Speicherplatz in MB, die Sie der Partition hinzufügen möchten, in das vorgesehene Feld ein ("Wählen Sie die Menge an Speicherplatz in MB" ), klicken Sie auf "Weiter", überprüfen Sie die Änderungen und klicken Sie dann auf "Fertig stellen". Das System wird die Partition erweitern.
4 Geben Sie

die Menge an Speicherplatz ein, die Sie von der Partition in den bereitgestellten Speicherplatz übernehmen möchten ("Wählen Sie die Menge des zu verkleinernden Speicherplatzes in MB"), und klicken Sie dann auf "Verkleinern". Die "Gesamtgröße nach dem Verkleinern in Megabyte" gibt an, wie viel Speicherplatz die Partition nach Abschluss des Verkleinerungsvorgangs haben wird.